16. Mai 2013

BZM mit Umsatzrückgang

Die Basler Zeitung Medien (BZM) haben 2012 einen Umsatzrückgang zu verzeichnen. Dieser betrug noch 174.6 Millionen Franken gegenüber 203.8 Millionen Franken im Vorjahr. Der Rückgang ist zurückzuführen auf den Umsatzverlust innerhalb der Druckereibetriebe (MCHF -10.3), verminderte Werbe- und Vertriebserträge (MCHF -9.3), den Verzicht von
Vermittlung im Bereich elektronischer Medien durch die RV Radio Vision AG (MCHF -8.4), sowie die Aufgabe verschiedener Nebentätigkeiten (MCHF -1.2).

Im Geschäftsjahr 2012 betrug der operative Verlust 10.8 Millionen Franken. Durch Wertberichtigungen auf Maschinen und Liegenschaften erhöht sich der Verlust auf insgesamt 36 Millionen Franken. Wegen der im letzten Quartal 2012 eingeleiteten Sanierungs- und Restrukturierungsmassnahmen wird für das Geschäftsjahr 2013 ein
ausgeglichenes Ergebnis erwartet.

 

Weitere Auskünfte:

Roger Berger
Leiter Kommunikation BZM

Tel. +41 61 639 14 20
E-Mail: roger.berger@baz.ch

Zurück

 
NEWS
NEWS-Archiv
BaZ Kompakt

BaZ Kompakt erscheint zwei Mal wöchentlich im Tabloidformat in einer Auflage von 63‘500 Ex.

ABO-Service

Hier können Sie alle Anliegen rund ums BaZ Abo anbringen: Bestellungen, Umleitungen, Unterbrüche, Adressänderungen und Reklamationen:

ABO-Service
KONTAKT
BASLER ZEITUNG MEDIEN
Aeschenplatz 7
Postfach, 4002 Basel
Tel. Zentrale: +41 61 639 11 11
Fax: +41 61 639 10 20